Internationale kids-tour Berlin vom 30.08.-01.09.2019

Valentino

Am vergangenen Wochenende traten unsere Vereinsmitglieder Valentino (U15) und Tobias (U13) bei der kids-tour im Team des Landesverbandes Sachsen-Anhalt in die Pedale.

Teilnehmer des Landesverbandes

Hier eine kurze Zusammenfassung:
Am Freitag startete die 1. Etappe als Einzelzeitfahren über 10km. Tobias erreichte mit einer Zeit von 18:04 min:s den 65sten Platz (von 104). Valentino absolvierte dieselbe Strecke in einer Zeit von 15:59 und belegte damit Platz 62 (von 94).

Tobias


Am Samstagvormittag galt es dann die Leistung auch mit den Teammittgliedern zu koordinieren: Das Mannschaftszeitfahren über 10,4 km stand auf dem Programm. Hier zeigte die U13er Mannschaft wie es geht. Das Zusammenspiel funktionierte, gemeinsam kamen alle ins Ziel. Mit einer Zeit von 16:30 min schrammten sie nur 10 s am Podium vorbei! Die U15-Fahrer rollten dagegen nur zu dritt über den Zielstrich. Mit einer Zeit von 15:25 min belegten sie den 18ten Platz.


Am Nachmittag startete dann die dritte Etappe – das Straßenrennen über 20,8 km bzw. 41,6 km. Hier fuhr Tobias im vorderen Teil des Feldes und erreichte am Ende Platz 57 (von 102). Auch Valentino fuhr im Rennen der U15 relativ weit vorne als sich beim Zielsprint ein schwerer Sturz ereignete. Er konnte jedoch schnell reagieren, über die Wiese ausweichen und das Rennen unbeschadet beenden – als 27ster.


Am Sonntag wurde die letzte Etappe auf einem 2,9 km langen Rundkurs in Marzahn-Hellersdorf ausgetragen. Die U13 hatte 8 Runden, die U15 ganze 15 Runden zu absolvieren. Beide zeigten in den jeweils sehr schnell gefahrenen Rennen eine solide Leistung und kamen im Hauptfeld ins Ziel. Valentino: Platz 51, Tobias Platz 55.
In der Gesamtwertung lag Tobias mit Platz 31 weit vorn, Valentino war in der U15 mit Platz 50 der beste Fahrer des Landesverbandes