Erneut starker Auftritt beim XCO-Cup!

Tobias startete am 26.09.2021 erneut beim XCO-Cup, diesmal in Schwarzenberg. Die Strecke war anspruchsvoll und hatte von Pumptrack-Elementen über Speedpassagen bis hin zu knackigen Anstiegen und ruppig-steilen Abfahrten alles zu bieten. Eine Strecke für Tobias. Nach optimalem Start konnte er einen klaren Start-Ziel-Sieg einfahren. Herzlichen Glückwunsch zum Sieg!

Nicht ganz so toll lief es für Tobis Cousine Alexandra. Sie wollte, im Trikot unseres DRC, ihr erstes größeres Rennen in der AK U9 in Angriff nehmen. Entgegen der eigentlichen Startplanung starteten, kurzfristig angekündigt, die Mädels und die Jungs gemeinsam, was zu deutlich mehr Stress beim Start führte. Dadurch kam Alexandra unverschuldet zu Fall … schade! Die Motivation stimmte, der Speed beim Start war da. Aber das nächste Rennen kommt. Wir drücken die Daumen. Da geht noch einiges.

Doppelsieg für Tobias im XCO Bike-Cup

Am 31.07. / 01.08.2021 startete Tobias beim zweiten und dritten Lauf des XCO Bike-Cups in Arnstadt und Ilmenau. Auf zwei ganz unterschiedlichen Strecken hieß es, den richtigen Rhythmus und das richtige Gefühl zu finden. Waren es in Arnstadt schroffe Abfahrten, Pumptrackelemente und „technische Ecken“, waren es in Ilmenau Speedpassagen und nasse Wurzeltrails. Auf beiden Tracks kam Tobias von Anfang an optimal zurecht, erfuhr sich somit zweimal Platz 1 in der AK U15 und sicherte sich das LEADER-Trikot des Cups!

Herzlichen Glückwunsch!

Weißenfelser MTB Event

Tobias vertrat unser Team am Wochenende vom 10./11.07.2021 beim „Weißenfelser MTB Event“, welches in der AK 15 als Bundessichtungsrennen ausgetragen wurde. Nach dem Rennen in Hausach war dies Tobi´s zweites MTB Rennen auf Bundesniveau. In diesem Rennen wurde auch die Mitteldeutsche Meisterschaft ausgetragen. Nach den erfolgreichen Vorläufen am Samstag konnte Tobias am Sonntag, gestartet von Platz 13, einen soliden 20ten Platz ins Ziel bringen. Erfolgreicher sieht da die Wertung in der Mitteldeutschen Meisterschaft aus: Vizemeister.

Am selben Wochenende starteten die anderen Fahrer des DRC-Radprofi-Teams beim Einzelzeitfahren des Triathlonvereins Dessau 92 auf dem Dessauer Flugplatz und testeten auf der knapp 15 km langen Strecke ihre Form.

Die Rennsaison ist eröffnet!

Am 29./30.05.2021 startete Tobias in Hausach. Hier sein Bericht:

„Am Wochenende fuhr ich mein erstes „richtiges“ MTB-Rennen. Es war der erste Lauf des Schwarzwälder MTB-Cups, der gleichzeitig als Bundessichtungsrennen in der U15 in Hausach im Kinzigtal ausgetragen wurde. Die Veranstaltung war extrem stark besetzt.

Auf dem technisch anspruchsvollsten Stück der Strecke fanden am Samstag zwei Downhill-Läufe (Slalom) statt. Diese Ergebnisse ergaben dann die Startreihenfolge für das Rennen am Sonntag. Ich sicherte mir hier Startplatz 30 (von 84).

Das heutige Cross-Country-Rennen lief über insgesamt 4 Runden (gute 50 Minuten). Nach einem sehr hektischen Start konnte ich gut meinen Rhythmus finden und sicherte mir am Ende Platz 19. Da ich meine MTB-Leistung bisher nicht einschätzen konnte, bin ich mit meinem Ergebnis aktuell zufrieden. Für mich war es ein anstrengendes aber geiles Wochenende.“