Wittenberger Rad-Cross

Am 01.12.2019 stand der letzte Lauf der Biehler Cross Challenge im Terminkalender des DRC Radprofi Teams. Mit Fabienne, Hanna, Tobias, Mardius und Valentino gingen diesmal gleich 5 NachwuchsfahrerInnen des Dessauer RC an den Start. Die Radsportabteilung des SV Grün-Weiss Piesteritz hatte die Strecke im Volkspark Piesteritz gut vorbereitet. Die Temperaturen lagen zwar nur leicht über dem Gefrierpunkt, dafür schafften es meist auch ein paar Sonnenstrahlen auf den Parcours.

Den Anfang machte Fabienne (U13). In dem als Crosslauf ausgetragenen Rennen zeigte sie eine gute Leistung. Am Ende trennten sie nur 30 Sekunden vom Podest.

Hanna, Mardius und Tobias (U15) mussten dann auf Stollenreifen auf die Piste. Hier gab es keine großen Überraschungen bei der Platzierung. Tobias erreichte hier das beste Ergebnis und wurde mit Platz 4 bester Fahrer aus Sachsen-Anhalt.

Auch Valentino (U17) ging mit viel Einsatz ins Rennen und erreichte mit Platz 7 ein respektables Ergebnis.

Die Ergebnisse vom Rennen und der Gesamtwertung sind auf der Seite der Biehler Cross Challenge zu finden: http://crosscup.org/wp-content/uploads/2019/12/19Wittenberg2019.pdf bzw. http://crosscup.org/wp-content/uploads/2019/10/19gesamt.pdf

Harry Kühnelt kam bei den Masters 3/4 erst in der zweiten Rennhälfte richtig in Schwung, erreichte aber dennoch den 3. Platz.

Biehler Cross Challenge – Granschütz

Am 10.11.2019 starteten gleich 5 Mitglieder des Dessauer RC beim Cross in Granschütz. Das Wetter war Spitze, die Organisation vom ausrichtenden Verein White Rock e.V. ebenfalls.
Zuerst musste Fabienne (U13) auf die Strecke. Sie hatte 2 Runden auf dem Laufparcours zu absolvieren. Dabei teilte sie sich ihre Kräfte gut ein und konnte ihr Tempo zum Ende hin noch steigern. Platz 5 war eigentlich schon im Kasten als sich Fabi plötzlich 30 m vor dem Strich im Ziel glaubte und deshalb noch einen Platz verlor. Am Ende also „nur“ Platz 6 in 15:07 min.

Hanna und Tobias (beide U15) starteten auf der Radstrecke. Tobi, heute leicht erkältet, fuhr trotzdem ein solides Rennen und landete auf Platz 21 in einer Zeit von 29:24 min für 3 Runden. Hanna kämpfte tapfer und wurde mit einer Zeit von 24:42 min für 2 Runden das 11te Mädchen. Hier heißt es im Augenblick nur dran bleiben und Erfahrungen für die nächste Cross-Saison sammeln.
Valentino (U 17) konnte sich im stark besetzten Feld gut behaupten und erreichte mit einer Zeit von 35:18 min für 4 Runden Rang 15.

Bei den Masters startete Harry Kühnelt und belegte mit dem 7. Platz ein Ergebnis im Mittelfeld bei den Senioren.

Harry Kühnelt (Masters)

Biehler Cross Challenge – Erfurt & Dornburg

Am 03.11.2019 startete unser Nachwuchs bei den Crossrennen in Erfurt und Dornburg, die beide zur Biehler Cross Challenge zählen. Valentino und Tobias waren das ganze Wochenende dabei, Hanna startete nur in Dornburg.

Schon in Erfurt konnten sich die Jungs gut im Feld behaupten. Auch in Dornburg zeigten beide starke Leistungen. In einigen Streckenabschnitten wurde aber noch etwas Zeit liegengelassen und die Luft war zum Ende hin etwas raus. Hanna fuhr einige Passagen durchaus schnell, insgesamt ging sie jedoch zu zaghaft ans Werk, so dass es nur für einen Platz im hinteren Teil des Feldes reichte.
Alle Ergebnisse sind auf http://crosscup.org/ergebnisse/ zu finden. Nächstes Wochenende geht’s nach Granschütz.

Biehler Cross Challenge – Radibor

Am 27.10.2019 starteten unsere beiden Racer Valentino und Tobias mit dem ersten Lauf der Biehler Cross Callenge in Radibor in die Cross-Saison! Für beide Fahrer unseres „DRC Radprofi Teams“ war es das erste Rennen in der neuen Altersklasse (Valentino U17, Tobias U15). Die Starterfelder waren gut besetzt (jeweils über 30 Starter), so dass beide mit starker Konkurrenz zu kämpfen hatten. Auch die Strecke war sehr anspruchsvoll aber bestens präpariert. Dank an den ausrichtenden RSV Bautzen!

Tobias und Valentino haben sich gut ins Renngeschehen eingefügt und konnten den Wettkampf jeweils im vorderen Mittelfeld (beide Platz 13) beenden. Glückwunsch zu den Leistungen. Wir sind gespannt auf die nächsten Läufe in Erfurt und Dornburg am kommenden Wochenende.